Wissenswertes aus Bella Italia

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/ciao-italien

Gratis bloggen bei
myblog.de





Le Pergole Torte

Eine einzigartige Erfolgsgeschichte

Der verstorbene Sergio Manetti war ein großer, ein ganz großer Vertreter der toskanischen Winzerszunft, der nicht nur aufgrund seiner Persönlichkeit in die Annalen der italienischen Weingeschichte eingehen wird, sondern eine Legende mit der Kreation eines der charakterreichsten Weine der Toskana geschaffen hat: "Le Pergole Torte".

Im Jahr 1967 erwarb Sergio Manetti ein unscheinbares Weingut bei Radda in Chianti namens Montevertine, ca. 40 ha groß, davon sind heute etwa 15 ha mit Weinreben bepflanzt. Ursprünglich sollte die Weinproduktion lediglich die eigenen Bedürfnisse an Wein stillen und so entstand ein bescheidener Weinberg von gerade mal 2 ha Größe.

Im Jahre 1971 wurde dann der erste Jahrgang des eigenen Weines produziert, der aber nicht als Chianti Classico abgefüllt werden durfte, da er nicht dem damaligen Chianti Classico-Disziplinar entsprach, welches eine Obergrenze an Anteilen von Sangiovese vorsah und die zusätzliche Verwendung weißer Traubensorten vorschrieb. Dabei hatte Sergio Manetti das Potenzial des Sangiovese als Basis für alterungsfähige, große Weine durchaus richtig eingeschätzt (damals sprach noch kaum jemand vom Brunello di Montalcino).

So entstand der Pergole Torte, der bis dahin als einfacher "Vino da Tavola" verkauft wurde, und seither unter der Kategorie IGT (Indicazione Geografica Tipica) läuft - ebenfalls eine Allerweltsbezeichnung, die der Größe und Wichtigkeit des Weines nicht gerecht wird. Vinifiziert wird der "Pergole Torte" zunächst in Behältern aus Zement, bevor er für ca. 12 Monate in slawonischer Eiche und danach weitere sechs Monate in neuen Fässern aus französischem Eichenholz verschwindet. Die Jahrgänge 1984, 1989, 1991, 1992 und 2005 wurden nicht produziert.

12.12.11 11:27
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung